Gesundheit

medical-563427_640

Gesundheit ist ein wichtiges Gut was man

nicht einfach mit Dingen wie unnötigem Konsum von ekligen Dingen bei seinem eigenen Leben aufs Spiel setzen sollte, weil es auch die Umwelt schädigt. Rauchst du zum Beispiel? Du wirst dir jetzt vielleicht denken, dass es doch inzwischen egal ist warum du angefangen hast zu rauchen. Das mag zutreffen doch ich will dir so viel Wissen wie möglich an die Hand geben damit du für die folgenden Kapitel eventuell noch mehr Verständnis entgegenbringst.
Es gibt viele Gründe warum man anfängt zu rauchen. Als junger Teenager war es noch ein Abenteuer, etwas später kann es den jungen Männern dabei helfen sich männlicher zu fühlen, man erhofft sich eine erotische Ausstrahlung, es entspannt, es kann mehr Selbstsicherheit hervorrufen und im entsprechenden Umfeld gibt es vielleicht sogar Anerkennung. Im Nachhinein sind diese Gründe meist sehr Fadenscheinig, aber leider hast du angefangen, auch wenn es womöglich einen anderen Grund hatte.
Die ersten Züge an einer Zigarette schmecken eigentlich immer… ich erlaube mir zu sagen: total scheiße. Man bekommt noch dazu einen Hustenreiz, oft wird einem schlecht und man muss es sogar üben, bis man wirklich rauchen kann. Da stellt man sich doch die Frage warum es so viele Menschen dann trotzdem tun und weiter rauchen. Die Antwort darauf lautet: Erfüllung menschlicher Bedürfnisse nach Anerkennung, bei Männern oft Männlichkeit, der wahrscheinlich wichtigste Punkt weniger Stress und natürlich einer Gruppe, zu der man sich damit Zugehörigkeit schafft.

 

Das Verlangen einer Gruppe bei zugehören ist tief im Menschlichen Wesen verankert und ist ein Überbleibsel aus der Steinzeit. Es betrifft eigentlich alle Menschen aber besonders für Jugendliche ist das sein Grabowski Tours Grund zu rauchen. Damals durchzogen wir Menschen in kleinen Sippen die Steppe auf der Suche nach Nahrung. Tanzte ein Mitglied aus der Reihe und fing an sich von den anderen Mitgliedern abzusondern, lief es Gefahr seine Sippe gegen sich aufzubringen, woraus eine Lebensbedrohliche Situation entstehen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *